Schulungen des KSchV SL-FL

 

Seminar:
KSchV-1801
Titel: Waffen-Sachkundeausbildung gem. § 7 WaffG und
Sachkunde für verantwortliche Aufsichtspersonen,
einschl. Prüfung
Zielgruppe: Personen, die einen Sachkundenachweis für die Ausstellung einer WBK benötigen (§ 7 WaffG) oder die Tätigkeit als Standaufsicht bei Feuerwaffen ausüben wollen. Sie ist auch Voraussetzung für die Schießsportleiter-Ausbildung und weitere Ausbildungsgänge beim Deutschen Schützenbund.
Personen, die lediglich die Sachkunde als Standaufsicht für Druckluft-, Federdruck- oder CO2-Waffen erwerben möchten, gehören nicht zur Zielgruppe! Hierfür wird auf Anfrage ein separater Lehrgang angeboten.
Voraussetzungen: Der/die Teilnehmer/in muss volljährig sein und seit mindestens 9 Monaten einem, dem NDSB angegliederten schießsportlichen Verein angehören.
Die Aneignung ausreichender Fertigkeiten im Schießen durch Training mit erlaubnispflichtigen Schusswaffen (z.B. KK-Gewehr, SpoPi o.ä.) ist durch Nachweis der Schießergebnisse (18 Ergebnisse in 1 Jahr) ist zu Beginn des Lehrgangs nachzuweisen (z.B. durch Vorlage eines Schießbuches).
Der/die Teilnehmer/in soll auch schon eine Unterweisung in der Handhabung von Sportwaffen durch den Verein erhalten haben (mind. 15 UE).
Die Voraussetzungen müssen zu Lehrgangsbeginn nacchgewiesen werden!
Inhalte: Beim Umgang mit Waffen und Munition zu beachtende Rechtsvorschriften des Waffenrechts, des Beschussrechts sowie der Notwehr und des Notstands, Waffentechnik und Munitionskunde, Innen- und Außenballistik sowie die sichere Handhabung von Waffen und Munition.
Referent/en: Andreas Jagusch
Termine:
Die Ausbildung umfasst 24 Unterrichtseinheiten und findet an drei Tagen statt:
10./11.11.2018 und 24.11.2018
jeweils von 9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr.
Fehlzeiten sind laut Prüfungsordnung nicht zulässig!
Prüfung: Am 25.11.2018 in Fahrdorf
Gebühren: 50,00 € für den Vorbereitungslehrgang, zzgl.
25,00 € Prüfungsgebühr
(sind am ersten Schulungstag in bar zu entrichten).
Anmeldung: Verbindliche Anmeldung schriftlich durch den Verein bei:
Andreas Jagusch, Nelkenweg 12, 24848 Kropp, Fax: 04624-803252
Bitte das Anmeldeformular aus dem Download (s.u.) verwenden.
Anmeldeschluss: 26.10.2018
Lehrgangsort: Schützenheim der Sportschützen Fahrdorf
Schützenweg 1, 24857 Fahrdorf, Tel: 04621-37500
sonstiges: Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt.
Bei weniger als 15 oder mehr als 25 Anmeldungen wird geprüft, ob eine Teilnahme am Lehrgang im November beim KSchV RD-ECK in Rendsburg möglich ist.
Die Teilnehmer erhalten vor Lehrgangsbeginn eine Einladung mit näheren Einzelheiten.

Download der Ausschreibung und des Anmeldeformulars als
pdf-Dokument zum Ausfüllen direkt am Computer

(Änderungen vorbehalten)

© KSchV SL-FL (Jag)